Ich bin Niedersachse. Nicht das ich darauf stolz wäre, für seinen Geburtsort kann man nichts. Für die Politker, die einen im Landtag vertreten kann man allerdings schon etwas. Egal, ob man nun gewählt hat, oder nicht. Ich habe nicht SPD gewählt, hätte ich es, würde ich im Boden versinken, oder den Meinungsverstärker rausholen und mal ein paar Politiker mit dem Meinungsverstärker zu Leibe rücken. Mein Freund, der unermüdliche Mobbing-Gegner, hat ja zur Genüge über den korrupten Politikerzoo aus Niedersachsen berichtet. Ich war oft (zu oft) passiver Sympathisant. Mittlerweile finde ich, das es nicht mehr reicht, sich auf die Selbstheilungskräfte der Demokratie zu verlassen, man muss selbst etwas tun. Beim Farliblog bin ich auf die Protestaktion aufmerksam geworden.
QUOTE:
...Unser Bundestag setzt sich mittlerweile zum größten Teil aus Lobbyisten zusammen, die nicht davor zurückschrecken, sich von der freien Wirtschaft in Form von „Nebentätigkeiten“ oder „Parteispenden“ in ihren politischen Entscheidungen beeinflussen zu lassen. Sie ziehen auch keine größeren Konsequenzen daraus, wenn ihr kriminelles Handeln oder verfassungsfeindliche Äußerungen ans Tageslicht gelangen....
Jede Aussage in dem verlinkten Artikel unterschreibe ich hiermit und fordere meine Leser auf dies auch zu tun, indem sie hier oder bei Farlion einen Kommentar hinterlassen. Es geht nicht an, das normale, engagierte Internetnutzer durch Onlineüberwachung pauschal vorverurteilt werden, die sauberen Herren und Damen in der Regierung sich ein Zuckerchen nach dem anderen in den Hintern schieben, Gesetze und Vorschrifften nach ihren Gutdünken auslegen und (ver)formen und wenn sie erwischt werden dann auch noch so tun, als wäre es ein Kavaliersdelikt. Politiker stinken! Ok, bestimmt nicht alle, aber wenn nur ein fauler Fisch im Einkaufkorb ist, dann stinkt eben der ganze Korb.
Protestaktion - Das Farliblog

2 Comments

Linear

  • wespe  

    Ja, dann fangen wir bitte gleich mal mit Herrn Schäuble an. Ich glaube, der hat nicht mehr alles richtig im Oberstübchen sitzen. Er redet schon wieder von Grundgesetzänderung. Ich glaub der meint: Grundgesetz abschaffen und Diktatur errichten.

    QUOTE:
    Der CDU-Politiker schlug die Einführung eines Straftatbestandes der Verschwörung und ein Handy-Verbot für islamistische Gefährder vor und erwägt auch eine vorbeugende Internierung Verdächtiger. Ja sogar die gezielte Tötung von Gewalttätern bezieht er in seine Äberlegungen mit ein.

    (Quelle Die WElt) Soll ich nun rufen: Es lebe der Rechtsstaat! im Sinne von rechts? Haben die Leute nichts gelernt aus der jüngsten Deutschen Geschichte? Nee, anscheinend nicht. Ist ja schon wieder über 60 Jahre her. Auswandern scheint die einzigste Alternative zu sein, solange solche Leute hier Ministerposten bekleiden.

    • bed  

      Boah! das ist ja unglaublich! Ich habe ein Schäuble Buch "und sie bewegt sich doch" (Gebraucht für 1€) mit in den Urlaub gehabt, aber mehr als das Vorwort und einen Teil aus einem Kapitel habe ich mir nicht angetan. Auf jeden Fall scheint er vor 9 Jahren noch nicht so drauf gewesen zu sein...

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Markdown format allowed