Manchmal habe ich mir einen Laserdrucker gewünscht. Eine saubere Sache, keine Tintenprobleme und schnell sind sie auch. Da es schnell gehen sollte, habe ich den Drucker beim Händler meines Vertrauens (hi Andreas!) geordert. Er empfahl mir den Brother HL-2030. Was soll ich sagen? Er druckt. Begeisterung macht sich nicht gerade breit, weil der empfohlene Treiber aus der
OpenPrinting database - Printer: Brother HL-2030 der hl1250 ist. Das Druckbild ist ganz brauchbar, aber alles ist etwas zu groß, wie man aus dem Screenshot ersehen kann. Das ist ja auch kein Wunder, seht auch mal die Dimensionsangaben auf den Bildern an. Ich habe verschiedene Treiber ausprobiert und bin schließlich bei hpij stehen geblieben. Der lj4dith produziert nur ein weisse Blatt :-( .Der hpijs ist lange nicht so perfekt bei Grafiken, aber das ist ja auch nur ein Nebenschauplatz, soll er in der Hauptsache ordentliche Textseiten drucken.

Dies ist der empfohlene Treiber hl1250. Die Lineal Skalen sind nur zu erahnen. Beim Screenshot fällt es auch auf. Äbrigens hat der Brother HL-2030 nur 8 MB Arbeitspeicher, das soll für die maximale Aulösung gar nicht ausreichen, habe ich noch nicht verifiziert.

Und hier ist der hpijs Treiber. Ein wenig zu dunkel, die Optionen zum Toner sparen habe ich hier noch nicht probiert, vielleicht lässt sich das noch optimieren.

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Markdown format allowed