In meinen vorhergehenden Beitrag bin ich auf die fehlenden Indeces in Serendipity eingegangen. Es gibt allerdings noch ein paar Engpässe mehr. Einer der Domains auf dem Server ist Battlefield-Germany.de
Dort ist u. a. ein kleines Tool namens bf2stats V 1.60 von bf2-idiot.de installiert. Das Programm macht regelmäßig Riesenupdates auf eine Row in mehreren Tabellen.
In der Where Clause ist pid als Auswahlkriterium enthalten. Leider fehlt in allen Tabellen ein Index auf pid, deshalb wundere ich mich auch nicht über die lange Ausführungszeit von bis zu 17 Sekunden, im mittel ca. 8 Sekunden. Die Erklärung, warum das ohne index so lange dauert, ist gar nicht so einfach. Es sind nur 40 Datensätze, die meisten Tabellen haben einen Platzbedarf von ca. 3K pro Row, eine hat etwas mehr. Die größte Tabelle hat ca. 147K Gesamtspeicherbedarf. Varchar wird nicht benutzt. Da sollte ein Update doch gar nicht so aufwändig sein.. Allerdings ist das anlegen eines Index auf pid der Schlüssel zum Glück, keine Anfrage war seit dem länger als 2 Sekunden, Ausreißer einmal abgesehen.
Anderes Thema, den Server habe ich offensichtlich ganz gut austariert
Die Statistik des Servers bestätigt dies:
CODE:
mysql> show status like "%key%" +------------------------+---------+ | Variable_name          | Value   | +------------------------+---------+ | Com_preload_keys       | 0       | | Com_show_keys          | 0       | | Handler_read_key       | 282048  | | Key_blocks_not_flushed | 0       | | Key_blocks_unused      | 14057   | | Key_blocks_used        | 443     | | Key_read_requests      | 1416743 | | Key_reads              | 843     | | Key_write_requests     | 26769   | | Key_writes             | 327     | +------------------------+---------+ 10 rows in set (0.00 sec)

Das Verhältnis von Leseanforderungen zu den wirklich durchgeführten Leseoperationen (
Key_read_requests::Key_reads ist sehr groß. Damit ist das Kapitel vorerst uninteressant und braucht wohl vorerst keine weitere Untersuchung.

Damit dürfte Zockertown nun erheblich performanter geworden sein.

Ps: Comments are wellcome ;-)

Achja @ die Leute von bf2stats: Schade, das man sich registrieren muss, um einen Kommentar zu eurem Tool loszuwerden, auf meine Bestätigungsmail warte ich noch. Aber vielleicht finden die indexe ja über mein Blog in euer Tool eingang ;-)


No comments

  • blackm  

    Mensch, hier kann man ja noch richtig was lernen....werde mir mal noch den ersten Teil durchlesen. Da ist sicher noch die eine oder andere Sache dabei die ich noch nicht kannte...vielleicht kann man ja was zu debianforum.de uebernehmen.

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Markdown format allowed